Abschiedsfeiern, die das Herz berühren

Die Gestaltungsmöglichkeiten einer Trauerfeier sind in der Schweiz besonders gross. Denn wenn Sie sich für eine Kremation entscheiden, gilt die sogenannte Aschefreiheit und Sie dürfen frei wählen, wo die Asche beigesetzt oder verstreut werden soll. Das kann an einem idyllischen Ort in der Natur, im eigenen Garten, in einem Friedwald, am Wasser, in den Bergen oder auf einem Friedhof sein.

Doch es ist nicht nur die Wahl des Ortes, die zum verstorbenen Menschen passen soll. Auch bei der inhaltlichen Gestaltung der Abschiedsfeier sind Sie sehr frei. Gemeinsam kreieren wir eine Abschiedszeremonie, in der keine Religion, sondern das Wesen und die Persönlichkeit des verstorbenen Menschen im Zentrum stehen. Eine authentische Trauerfeier, die Trost schenkt und unsere Herzen berührt.

«Astrid, mit deinen Ideen und Kompetenzen hast du uns geholfen, die Abschiedsfeier für unsere Mutter so bunt und einzigartig zu gestalten, wie wir es uns gewünscht haben. Deine wunderbare Art hat uns zutiefst berührt. Danke aus ganzem Herzen, wo diese Erinnerungen für immer bleiben werden.»

Stefanie H.

Das bin ich …

  • eine kreative Zeremoniengestalterin.
  • eine herzliche Geschichtenerzählerin.
  • eine Beraterin mit Liebe zum Detail.
  • eine wortgewandte Rednerin.
  • eine feinfühlige Trösterin.

Bin ich auch Ihre Zeremonienleiterin?

Den eigenen Abschied gestalten

Möchten Sie sich mit Ihrer eigenen Endlichkeit vorausschauend auseinandersetzen und Ihre Wünsche für Ihre Angehörigen festhalten?

Gerne unterstütze ich Sie dabei.